Aktuelles

Liebe PatientInnen,

 

angesichts der immernoch hohen Corona-Infektionszahlen , der sich ständig ändernden Bestimmungen und Abrechnungsmodalitäten und der von der Bundesregierung vorangetriebenen Telematikinfrastrukturmassnahmen (z.B. Einführung der elektronischen Krankmeldung u.v.a.m) haben wir weiterhin ein erhöhtes Aufkommen an Telefonaten und bitten um Verständnis dafür, dass es zu längeren Wartezeiten kommen kann. Sollten Sie telefonisch nicht durchkommen, hinterlassen Sie eine (möglichst kurze) Nachricht auf dem Rezepte- und Überweisungsband (z.B. mit der Bitte um Rückruf (bitte mit der Angabe ob der Rückruf dringend ist, z.B. bei akuten Beschwerden - ggfs. bitte den Rettungsdienst verständigen), der wir dann baldmöglichst, meist aber erst nach der Sprechstunde, manchmal auch erst am nächsten Tag) nachkommen.

 

 

Aktuelles zur Corona-Impfung:

Wir führen weiterhin Corona-Impfungen nach den aktuellen Impfempfehlungen des RKI vom 25.5.2022 (Epidemiologisches Bulletin 21/2022) bei allen ab 18 Jahren, immer dienstags durch. Bitte melden Sie sich hierfür telefonisch an. Wir verimpfen aktuell ausschließlich Comirnaty® von Biontech (aktuell besteht keine Nachfrage nach Nuvaxovid® von Novavax).

Die zweite Auffrischimpfung wird aktuell nur für Personen mit besonderem Infektionsrisiko oder der Gefahr eines schweren Verlaufes empfohlen (s.o.:  Epidemiologisches Bulletin 21/2022). Wenn Sie Fragen haben, sprechen Sie uns gerne an. Bezüglich weiterer Impfungen (wer, wann und mit welchem Impfstoff geimpft werden soll) gibt es noch keine Empfehlungen.

 

Weitere Informationen zu Covid-19 finden Sie auf der Seite der Stadt Köln unter www.corona.koeln.

 

Bitte bringen Sie zu Ihrem Impftermin  Ihr Impfbuch und Ihre Versichertenkarte mit. Notwendige Einverständniserklärungen erhalten Sie von uns und können Sie vor der Impfung durchlesen und unterschreiben.

Die Impfungen werden ins Impfbuch eingetragen (sollten Sie keines haben, bekommen Sie von uns ein neues). Wir stellen Impfzertifikate aus (auch für Impfungen, die nicht von uns durchgeführt wurden, aber per Impfbescheinigung oder im Impfbuch nachgewiesen werden können). Bei Vorlage einer Bescheinigung der Stadt Köln über eine durchgemachte Corona-Erkrankung oder einen positiven PCR-Test (nicht Schnelltest) erhalten Sie ein Genesenenzertifikat.

Die Impf- und Genensen-Zertifikate enthalten einen QR-Code, den man in die Corona-Warn-App und die CovPass-App einlesen kann.